0
CHF 0,00

Hinkelammert, Franz J

Der Griff zur Weltmacht …

Die grossen Mythen der Gegenwart und ihre Geschichte
broschiert, 220 Seiten, 21.9x29.6cm
1. Auflage 2014

ISBN 978-3-905577-91-4
Bestell-Nr. E0791

Analysen zur Globalisierung und deren grossen Mythen sowie eine fundamentale Kritik des Liberalismus. Dieses Buch wirft etwas mehr Licht auf die Mystifikationen der Macht und die Sakralisierung der Gewalt. Hinkelammert zeigt auf, wie sehr heute den Formen aggressiver Politik uralte Mythen zugrunde liegen: der Mythos des Prometheus, des Satans, des Gründungsmordes oder des Ursprungsverbrechens. Am Ende steht jeweils die Beseitigung der Menschenrechte.



CHF 40.00


In den Warenkorb

Titel ist noch nicht erschienen. Jetzt vorbestellen.

Ab CHF 50.00
kostenlose Lieferung