0
CHF 0,00

Metzger-Breitenfellner, Renate / Meier, Iren / Kipfer, Conny

Srebrenica

Und was kommt morgen?
broschiert, 160 Seiten, 24,9x17,0cm
1. Auflage 2012

ISBN 978-3-7252-0933-0
Bestell-Nr. R0933

Menschen in Srebrenica wünschen sich Frieden und Gerechtigkeit, Arbeitsplätze, ein wenig Normalität. Sie leiden noch immer an den Folgen von Krieg und Völkermord und hoffen auf das Morgen, auf internationale Hilfe, auf Investoren - auf ein besseres Leben.

Die Menschen in Srebrenica leben mit der Erinnerung an das Gestern, an die getöteten Ehemänner, Söhne, Väter, Brüder. Viele haben sich bewusst dafür entschieden, nach Srebrenica zurückzukehren - der schlechten ökonomischen Situation zum Trotz:

- Acht Porträts über Menschen aus Srebrenica schildern den Kampf um Gerechtigkeit und ums tägliche Überleben.
- Drei Kapitel beschreiben das Leben mit den Toten rund um Gedenktag und Gedenkstätte und zeigen auf, dass das Leben weitergeht.
- Im Vorwort erinnert sich Iren Meier noch einmal an den Bosnienkrieg und stellt so den historischen Bezug her.

Mit einem sicheren Blick für Details und Stimmungen zeichnet die Fotografin und Filmemacherin Conny Kipfer das Bild einer Stadt, deren Menschen (über)leben wollen und müssen. Eine Stadt, in der bunte Häuser gegen Traurigkeit ankämpfen, gegen die Erinnerung an das Massaker.

CHF 28.80


In den Warenkorb

Artikel sofort lieferbar

Ab CHF 50.00
kostenlose Lieferung