0
CHF 0,00

jumi - Guatemala

Februar 2017
geheftet
Februar 2017

Bestell-Nr. J20174

Ungerecht verteiltes Land

Das grosse Land Guatemala liegt in Mittelamerika. An der Küste ist die Erde fruchtbar, im Landesinnern gibt es viel Wald. Früher lebten hier die Mayas. Sie bauten grosse Städte und Pyramiden und waren sehr gebildet. Heute lebt gerade diese Bevölkerungsgruppe meistens in grosser Armut. Was ist passiert, wie ist das möglich? Es gibt viele Gründe, dass heute viele Menschen zu wenig Nahrung und Geld haben. So ist zum Beispiel das Land für die Felder ungerecht verteilt. Und die Bauern wissen zu wenig Bescheid über gesunde Ernährung. Gemeinsam mit dem Fastenopfer schaut das jumi in dieses schöne, aber arme Land. Und gibt Ideen und Anregungen für die Fastenopfer-Sammlung.

CHF 3.50

ab 10 Ex. CHF 1.50


In den Warenkorb

Artikel sofort lieferbar

Ab CHF 50.00
kostenlose Lieferung

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...